Skip to main content
27.04.2018

Besonderer Tomaten-Genuss aus dem eigenen Garten!

Was gibt es Schöneres, als im eigenen Garten oder auch auf dem Balkon oder der Terrasse leckere Tomaten zu ernten? Mit unseren veredelten Tomatenpflanzen gelingt das kinderleicht.

Durch die Veredelung auf resistente, robusten Unterlagen kann man Pflanzen vor dem Befall von vielen Pflanzenkrankheiten schützen und den Ertrag erhöhen. 

Die Cherrytomate „Tropical “ ist eine veredelte Tomatenpflanze mit einem besonders süßen und fruchtigen Geschmack. Die Früchte der Cherrytomaten sind rundlich bis eiförmig, etwa kirschgroß und bis 20 oder 25 g schwer. Die eiförmigen Früchte werden auch als Datteltomaten bezeichnet. Sie eignet sich daher ganz besonders zum Naschen direkt im Garten! 

Die Tomate 'Imagine® Red' bildet sehr aromatische, mittelgroße, runde Früchte und liefert dabei deutlich mehr Ertrag. Sie ist sehr vital und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Die glänzenden, äußerst wohlschmeckenden Früchte erreichen ein Fruchtgewicht von 110 bis 130 g.

Ganz besonders knackig und ebenfalls schön süß ist die veredelte Pflaumen-Cherrytomate „Dasher F1“. Die Sorte ist sehr ertragreich. Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 120 - 150 cm.

Generell sollten Sie die Seitentriebe frühzeitig ausbrechen, das verbessert Qualität und Ertrag. Tomaten haben einen hohen Wasserbedarf und müssen an heißen Tagen zweimal gegossen werden, wenn sie in Gefäßen stehen.
Setzen Sie im Beet als Gießhilfe dicht neben die Pflanzen einen Tontopf, der sich schnell füllen lässt und das Nass über das Abzugsloch langsam und ohne zu verschlämmen entlässt.

 Der Boden für Tomatenpflanzen sollte locker- und nährstoffreich sein, verwenden Sie am besten eine spezielle Gemüsepflanzenerde, zum Beispiel von Frux Tomaten- und Gemüseerde.

Sie sollten Tomatenpflanzen nicht zu dicht setzen, damit auch bei größeren Pflanzen noch Sonnenstrahlen an die unteren Blätter kommen und die Früchte gut ausreifen können.

Geben Sie Ihrer Tomate eine Stützhilfe und binden Sie sie daran hoch. Gedüngt wird während der Sommermonate mit einem  organischen Dünger, z.B. Oscorna Animalin.

Sie haben noch Fragen zum eigenen Gemüseanbau? Unsere Gärtner beraten Sie gerne!