Skip to main content
23.12.2017

Hortinno Azaleen - edle Blüten und leuchtende Farben!

Sie zeichnen sich durch eine lange Blütezeit, glänzendes Laub und einzigartige Farben aus.

Im Winterhalbjahr geht nichts über die Azalee mit ihrer farbenfrohen Blütenpracht. In dieser Gartenschule möchten wir Ihnen Hortinno Azaleen vorstellen.

Diese neuen Züchtungen zeichnen sich durch eine lange Blütezeit, glänzendes Laub und einzigartige Farben aus.

Ältere Züchtungen hatten oft Probleme mit den wärmeren Standorten im Wohnzimmer, aber die Hortinno Azaleen kommen auch damit gut zu Recht.  Die Pflanzen gedeihen besonders gut  an einem möglichst hellen Standort.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Hortinno alle 2 bis 3 Tagen  gießen, bis ca. 3 cm Wasser im Übertopf oder der Schale stehen. Dadurch erhält die Pflanze die Möglichkeit, das benötigte Wasser aufzunehmen. Schütten Sie nach 15 Minuten das eventuell noch im Übertopf stehende Wasser weg, damit es zu keiner Wurzelfäule kommt. Die Pflanzen benötigen während der Blütezeit keinen Dünger.

Azaleen sind in einer Fülle von Farben und Blütenformen erhältlich, meistens in rötlichen oder violetten Tönen oder auch in edlem Weiß mit einfachen oder gefüllten Blüten.

Der schier unglaubliche Blütenreichtum der Azaleen steht für Vitalität, ihre Farben wirken belebend und harmonisch.

Sie können Azaleen, solange sie noch knospig sind, mit einem Sprüher mit möglichst weichem Wasser besprühen. Wenn die Pflanzen in voller Blüte stehen, sollten Sie das nicht mehr machen, da die Blüten sonst hässliche Flecken bekommen.

Wenn Sie die Pflanzen nach der Blüte weiterpflegen, müssen Sie alles Welke abschneiden und längere Triebe einkürzen. Ab Mai können Sie Azaleen auch auf den Balkon oder die Terrasse stellen. Volle Sonne sollte dabei vermieden werden. Vor den ersten Frösten müssen Sie sie aber wieder hereinholen.

Mit dem richtigen Gefäß wird der Auftritt der Azalee noch unterstützt. Sehr schön wirken graue Weidenkörbe oder auch rustikale Keramikgefäße. Wer einen edleren Auftritt bevorzugt, der sollte die Azaleen in farblich abgestimmten Keramikübertöpfen präsentieren.  

Aber auch in schalenförmigen Gefäßen, die den Pflanzenumriss der Azalee wieder aufnehmen, wirken sie sehr ausdrucksstark.